Yılmaz, Ulaş

… ist Informatiker und engagiert sich nebenberuflich für die Internet-Öffentlichkeit von verschiedenen Gruppen, Vereinen und Personen. Er ist der Webmaster des Verlags Yılmaz-Günay. Im Verlag Yılmaz-Günay erschienen:2021–11–27: Dün Dişi Ağrıyormuş. …

Yılmaz-Günay, Koray

… ist Co-Leiter der Geschäftsstelle des Migrationsrats Berlin e.V., einem Dachverband von fast 80 Migrant_innen-Selbstorganisationen, Organisationen von Schwarzen und Menschen of Color. Er engagiert sich seit Jahren …

Yüksel, Didem

… in Berlin geboren, ist Erziehungswissenschaftlerin und Philologin, von 2012–2021 Vorstandsmitglied des Migrationsrats Berlin e.V. Neben ihrer hauptamtlichen Tätigkeit als Grundschullehrerin ist sie Schulmediatorin, Systemische Beraterin und Trainerin …

Votsos, Theo

… wurde 1966 als Sohn griechischer Arbeitsmigrant_innen in Stuttgart geboren. Er hat in Konstanz und Tübingen Politikwissenschaft, Soziologie und Philosophie studiert. Neben seiner Arbeit als …

Türker, Sibel

… ist Übersetzerin. Sie wurde 1961 in İstanbul geboren und ist dort aufgewachsen. Sie studierte Germanistik, Linguistik und Übersetzungswissenschaft in İstanbul und Hamburg, wo sie …

Taşdemir, Ebru

… wurde im Jahr des Anwerbestopps in Westberlin geboren. Sie studierte Turkologie und Publizistik an der FU Berlin und arbeitet als Redakteurin und Chefin vom …

Şahin, Nilüfer

… ist Journalistin und Autorin. Sie studierte Kommunikationswissenschaft, Psychologie und Germanistik. Sie ist Mitbegründerin und Vorstandsmitglied der Neuen deutschen Medienmacher und arbeitet für das Bundespräsident Johannes Rau-Journalistenprogramm. Sie …

Ritzauer, Aysen

… ist Tochter eines türkischen Gastarbeiters, geboren und aufgewachsen in der Türkei. Sie studierte Philosophie, Psychologie und Soziologie. 1993 zog sie im Rahmen der Familienzusammenführung …

Petrović, Snježana

… wurde 1978 in Bayern als Gastarbeiter_innen-Kind geboren. Sie ist in einem multikulturellen Umfeld zwischen «Heidi, deine Welt sind die Berge» und Balkan-Akkordeon aufgewachsen. Nach …

Liuzzi, Carmela

Im Verlag Yılmaz-Günay erschienen:2021–11–27: Sporcizia tedesca. Übersetzung des Texts «Deutscher Dreck» von Rosaria Chirico ins Italienische. In: Çiçek Bacık, Rosaria Chirico, Koray Yılmaz-Günay (Hg.): Grenzerfahrungen. Ein Lesebuch der Daughters and Sons of Gastarbeiters, Seiten 148–155.

Lee, KyeongHwa

… hat Deutsch als Fremdsprache und Erziehungswissenschaften studiert. Sie arbeitet als Übersetzerin für Deutsch-Koreanisch/Koreanisch-Deutsch (Master) und als Dozentin für Koreanisch am Spracheninstitut an der Universität Leipzig e.V., …

Kulaçatan, Dr. Meltem

… ist Erziehungs- und Politikwissenschaftlerin. Sie forscht und lehrt an der Goethe-Universität Frankfurt. Im Herbstsemester 2016/2017 war sie als Gastprofessorin für Islamische Bildung und Theologie …

Karahan, Jasmin Yağmur

Im Verlag Yılmaz-Günay erschienen:2021–11–27: Bauarbeiterin. In: Çiçek Bacık, Rosaria Chirico, Koray Yılmaz-Günay (Hg.): Grenzerfahrungen. Ein Lesebuch der Daughters and Sons of Gastarbeiters, Seite 216–217, sowie Amele. In: Ebd., Seiten 230–231.

Hyun, Dr. Martin

… ist 1979 in Krefeld geboren und Sohn südkoreanischer Gastarbeiter_innen, studierte Politik, International Business und International Relations in den USA, in Belgien und Bonn. Er …

Gogos, Dr. Manuel

… wurde 1970 in Gummersbach geboren. Er ist Sohn eines griechischen Vaters und Vater eines deutschen Sohnes. Sein Großvater mütterlicherseits war Soldat der deutschen Wehrmacht, sein …

Deniz, Serkan

… wurde 1974 als Sohn türkischer Gastarbeiter_innen in Berlin geboren. Er studierte an der Technischen Universität Berlin Germanistik und Anglistik auf Lehramt und war Assistant …

Čović-Vučić, Edina

… ist 1970 in Bosnien-Herzegowina geboren. Studium der slawischen Literatur- und Sprachwissenschaft sowie Touristik/Wirtschaftswissenschaften. Staatlich geprüfte und allgemein ermächtigte Übersetzerin der bosnischen Sprache. Literarische Übersetzerin …

Çilhüseyin, Abdulvahap

… Jahrgang 1978, ist Enkelkind einer Gastarbeiterin der ersten Stunde. Er lebt in Stuttgart. Als Familienvater von zwei Kindern findet er neben der Arbeit immer wieder …

Chirico, Rosaria

… ist Tochter süditalienischer Gastarbeiter_innen, die 1965 für vier Jahre nach Deutschland zogen, woraus ein ganzes Leben und mehrere Generationen wurden. Sie wuchs in Düsseldorf auf, …

Böhmelt, Agnes

… lebt seit 2001 in Berlin. Nach einem abgebrochenen Studium der Theaterwissenschaft an der Freien Universität Berlin und einem abgeschlossenen Studium der Kulturwissenschaft und der …

Baricco, Claudia Isa

… wurde in Buenos Aires geboren. Sie studierte Literaturwissenschaft (Licenciatura en Letras) an der Universität Buenos Aires und im Rahmen eines DAAD-Stipendiums Neuere Deutsche Literatur …

Bacık, Dr. Çiçek

… ist 1972 in Almus (Türkei) geboren. 1980 zog sie als Tochter eines Gastarbeiters nach Berlin. An der Freien Universität Berlin und an der Sorbonne studierte …

Andrades Vázquez, Eva María

… ist Tochter andalusischer Gastarbeiter_innen, die Anfang der 1970er-Jahre ins Sauerland kamen und dort länger blieben als gedacht. Sie hat Rechtswissenschaften in Potsdam und Madrid studiert …

Acartürk, Meltem

… ist intersektionale Queerfeministin, Fat-Aktivistin, Soziologin, Visionärin, Performerin und Mitbegründerin von lila_bunt – feministische Bildung, Praxis und Utopie. Sie ist Mitglied des Autor_innen-Kollektivs Daughters and Sons of Gastarbeiters. © Foto: …

Bibliotheken in Deutschland: «Zusammen haben wir eine Chance»

Berlin: Kollektivbibliothek + Plakatarchiv New Yorck im Bethanien | Migrationsrat Berlin | Zentral- und Landesbibliothek Göttingen: Max-Planck-Instituts zur Erforschung multireligiöser und multiethnischer Gesellschaften Hamburg: Infoladen Wilhelmsburg Frankfurt am Main: Deutsche Nationalbibliothek | Historisches Museum Leipzig: Deutsche …

Watara, Bruno

… flüchtete 1997 nach Deutschland und wurde anfänglich in einem Lager in Mecklenburg-Vorpommern untergebracht – eine heruntergekommene Militärkaserne mitten im Wald, ohne jegliche Infrastruktur.  Dort begann …

Vukmirović, Tijana

… studiert Slawistik, Turkologie, Gender Studies und Politikwissenschaften. Sie ist im Bereich Inklusion, Migration und Intersektionalität aktiv und arbeitet/e in migrantisch-diasporischen Organisationen. Sie ist Jugo-Berlinerin, …

Ünsal, Nadiye

… ist Promovendin in Kulturanthropologie und Sozialwissenschaften mit den Schwerpunkten Kolonialität und Migration, Intersektionalität und Menschenrechte. Sie arbeitet seit Jahren in migrantisch-diasporischen Organisationen. Sie ist …

Saadna, Leïla

Im Verlag Yılmaz-Günay erschienen:2020–10–14: Nadiye Ünsal, Zerrin Güneş, Tijana Vukmirović: Zusammen haben wir eine Chance (Kamera). (Letzte Aktualisierung: 2020–10–14)

Painemal, Llanquiray

… ist Mapuche mit einem chilenischen Pass und lebt in Berlin. Sie ist in einer Mapuche Comunidad (Gemeinde) und in einer politisch aktiven Familie aufgewachsen …

Güneş, Zerrin

… ist Diplom-Politikwissenschaftlerin, die vieles auch außerhalb der Akademie von sozialen Bewegungen gelernt hat. Sie war und ist vor allem in antirassistischen und feministischen Bewegungen sowie in …

Eding, Jasmin

… ist Diplom-Sozialpädagogin, ihr Motto ist: «If you are free, you need to free someone. If you have power, you need to empower someone» (Toni …

Çınar, Abdul-Hamid

Im Verlag Yılmaz-Günay erschienen:2020–10–14: Nadiye Ünsal, Zerrin Güneş, Tijana Vukmirović: Zusammen haben wir eine Chance (Sound). (Letzte Aktualisierung: 2020–10–14)

Cheatom, Ria

… ist examinierte Kranken-, Anästhesie- und Intensiv-Schwester. Sie ist 1947 in Bayern geboren und gehörte zu den Mitbegründerinnen von ADEFRA e.V. und ist bis heute in …

Basu, Sanchita

… kam in den 1980ern nach Westberlin und lernte relativ schnell, dass sie sich als «Ausländerin» behaupten und v.a. Allies finden musste. Sie nahm die Herausforderung …

Bali, Garip

… lebt seit Anfang der 1970er Jahre in Berlin. An der Technischen Universität Berlin studierte er Elektrotechnik. Bereits in den 1970ern und 1980ern engagierte er …

Bah, Mouctar

… ist Mitbegründer der Initiative in Gedenken an Oury Jalloh, die sich unmittelbar nach dem Brandtod Oury Jallohs in der Gewahrsamszelle Nr. 5 des Polizeireviers …

Arslan, İbrahim

… überlebte am 23. November 1992 als Siebenjähriger den rassistischen Brandanschlag in Mölln. Das Haus der Familie Arslan wurde von neofaschistischen Tätern mit Molotow-Cocktails angezündet. Bei dem …

Ali, Wassan

Im Verlag Yılmaz-Günay erschienen:2020–10–14: Nadiye Ünsal, Zerrin Güneş, Tijana Vukmirović: Zusammen haben wir eine Chance (Kamera).2020–02–01: Peggy Piesche (Hg.): Labor 89. Intersektionale Bewegungsgeschichte*n aus West und Ost (Mitarbeit). (Letzte Aktualisierung: 2020–10–14)

Bibliotheken in Deutschland: «Labor 89. Intersektionale Bewegungsgeschichte*n aus West und Ost»

Aachen: Katholische Universität NRW Augsburg: Universität Augsburg Berlin: Alice-Salomon-Hochschule | Amerika-Gedenkbibliothek | FFBIZ – Feministisches Archiv | FHXB Friedrichshain-Kreuzberg Museum | Gedenkstätte Berliner Mauer | Heinrich-Böll-Stiftung | Humboldt-Universität zu Berlin | Kollektivbibliothek + Plakatarchiv New Yorck im Bethanien | Migrationsrat Berlin | neue deutsche organisationen | RAA – Regionale Arbeitsstellen …

Sumalgy, Jeanette

Im Verlag Yılmaz-Günay erschienen:2020–02–01: «Jeanette Sumalgy». Portraitiert von Nicola Lauré al-Samarai. In: Peggy Piesche (Hg.): Labor 89. Intersektionale Bewegungsgeschichte*n aus West und Ost, Seiten 97–115. (Letzte Aktualisierung: 2020–02–01)

Röder Sissoko, Ina

… ist in der DDR geboren und aufgewachsen. Sie ist Afro-Deutsche, Hebamme und Naturheilkundige. Ina war Ende der 1980er Jahre aktiv in der Frauen- und …

Piesche, Peggy

… wurde in der DDR geboren und ist dort aufgewachsen. Sie ist eine Schwarze deutsche Literatur- und Kulturwissenschaftlerin und transkulturelle Trainerin für Intersektionalität, Diversität-Inklusion, Rassismus- …

Oguntoye, Katharina

Im Verlag Yılmaz-Günay erschienen:2020–02–01: «Katharina Oguntoye». Portraitiert von Nicola Lauré al-Samarai. In: Peggy Piesche (Hg.): Labor 89. Intersektionale Bewegungsgeschichte*n aus West und Ost, Seiten 30–48. (Letzte Aktualisierung: 2020–02–01)

Nguyen, Angelika

… wuchs als Tochter einer deutschen Mutter und eines vietnamesischen Vaters in der DDR auf. Sie erwarb ihr Diplom als Filmwissenschaftlerin an der Filmhochschule Potsdam-Babelsberg und …

Lauré al-Samarai, Nicola

… ist Geschichts- und Kulturwissenschaftlerin. Zu ihren Interessenschwerpunkten gehören Schwarze und Diaspora-Studien, Critical Race Feminism(s), Konzepte von Kreolisierung und Poetiken der Beziehung sowie dekolonisierende Erinnerungs- …

Kenawi, Samirah

Im Verlag Yılmaz-Günay erschienen:2020–02–01: «Samirah Kenawi». Portraitiert von Nicola Lauré al-Samarai. In: Peggy Piesche (Hg.): Labor 89. Intersektionale Bewegungsgeschichte*n aus West und Ost, Seiten 31–49. Website: www.falschgeldsystem.de (Letzte Aktualisierung: 2020–02–01)

Choi, Sun-ju

Im Verlag Yılmaz-Günay erschienen:1. Februar 2020: «Sun-ju Choi». Portraitiert von Nicola Lauré al-Samarai. In: Peggy Piesche (Hg.): Labor 89. Intersektionale Bewegungsgeschichte*n aus West und Ost, Seiten 96–114. (Letzte Aktualisierung: 2020–02–01)

Ayten, Nuran

Im Verlag Yılmaz-Günay erschienen:2020–02–01: «Nuran Ayten». Portraitiert von Nicola Lauré al-Samarai. In: Peggy Piesche (Hg.): Labor 89. Intersektionale Bewegungsgeschichte*n aus West und Ost, Seiten 116–134. (Letzte Aktualisierung: 2020–02–01)

Awosusi, Anita

Im Verlag Yılmaz-Günay erschienen:2020–02–01: «Anita Awosusi». Portraitiert von Nicola Lauré al-Samarai. In: Peggy Piesche (Hg.): Labor 89. Intersektionale Bewegungsgeschichte*n aus West und Ost, Seiten 10–28. (Letzte Aktualisierung: 2020–02–01)

Czollek, Dr. Max

… geboren 1987 in Berlin, lebt ebenda. 2009 Gründung des Lyrikkollektivs G13, gemeinsame Lesetouren und Veröffentlichungen. Bis 2012 Studium der Politikwissenschaft an der Freien Universität Berlin …

Schüler-Springorum, Prof. Dr. Stefanie

… leitet das Zentrum für Antisemitismusforschung und ist Professorin an der TU Berlin. Ihre Forschungsschwerpunkte sind: Deutsch-jüdische Geschichte, NS-Geschichte, Spanische Geschichte, Kultur- und Geschlechtergeschichte im …

Bibliotheken in Deutschland: «Fremdgemacht & Reorientiert – jüdisch-muslimische Verflechtungen»

Berlin: Alice-Salomon-Hochschule | Amerika-Gedenkbibliothek | Antidiskriminierungsnetzwerk des Türkischen Bundes in Berlin-Brandenburg | Freie Universität | Humboldt-Universität zu Berlin | Migrationsrat Berlin | neue deutsche organisationen | RomaniPhen. Das feministische Rromnja-Archiv | Rosa-Luxemburg-Stiftung | Staatsbibliothek Berlin | Technische Universität Berlin | Türkische Gemeinde in Deutschland | Zentral- und Landesbibliothek …

Zami, Dr. Layla

… ist 1985 in Paris geboren. Sie ist Akademikerin und Künstlerin (Musik, Wort, Foto, Video). Sie promovierte in Gender Studies an der HU Berlin (2017) …

Yurdakul, Prof. Dr. Gökçe

… wurde 1974 in İstanbul geboren. Sie ist Georg-Simmel-Professorin für Diversity und Social Conflict an der Humboldt-Universität zu Berlin und Forschungscluster-Leiterin am Berliner Institut für Migrations- …

Wayah, Ismahan

… forscht als Doktorandin an der Graduate School Practices of Literature und am Lehrstuhl English, Postcolonial and Media Studies an der Universität Münster zu zeitgenössischen …

Tulgan, Shlomit

… ist 1970 in West-Berlin geboren. Sie stammt aus einer sephardischen İstanbuler Familie. Aufgewachsen ist sie aufgrund der journalistischen Tätigkeiten ihrer Eltern in Prag, Leipzig …

Tosuner, Hakan

… ist gebürtiger Hesse und Sohn türkischer Einwanderer_innen. Nach einem Au-pair-Jahr in den USA nahm er sein Studium in Politik-, Rechtswissenschaften und Volkswirtschaftslehre in Frankfurt …

Spielhaus, Prof. Dr. Riem

… ist Professorin für Islamwissenschaft mit dem Schwerpunkt Bildung und Wissenskulturen an der Georg-August-Universität Göttingen und Leiterin der Abteilung «Wissen im Umbruch» am Leibniz-Institut für …

Shochat, Gil

… Jahrgang 1988, ist als Sohn israelischer Eltern in Bonn aufgewachsen. Er hat von 2010–2017 Politikwissenschaft, Philosophie und Geschichte an der LMU München, University of Exeter …

Shemoelof, Mati

… ist Dichter, Autor und Herausgeber. Sein Schreiben ist vielfältig und umfasst sechs Gedichtbände, Theaterstücke, Artikel und Belletristik. Seine Arbeiten haben bedeutende Anerkennung und Preise …

Sharifi, Dr. Azadeh

… ist promovierte Kultur- und Theaterwissenschaftlerin und Aktivistin. Seit Oktober 2016 arbeitet sie an ihrer Habilitation über (Post) migrantisches Theater in der deutschen Theatergeschichte – (Dis)Kontinuitäten …

Shabat, Shemi

… ist in Tel Aviv geboren und aufgewachsen, wo er in verschiedenen Initiativen und NGOs für Frieden und soziale Gerechtigkeit aktiv war. Seit 2007 lebt …

Schmitt, Gerd

… hat Freude daran, Texte und Bücher grafisch zu gestalten; und zwar besonders gern in Zusammenarbeit mit Koray Yılmaz-Günay. Eine weitere Leidenschaft besteht für ihn …

Naqshband, Saboura

… ist queere muslimische Aktivistin mit südasiatisch-diasporischen Bezügen. Sie arbeitet als Projektreferentin bei dem Dachverband für Migrant_innenorganisationen, als Übersetzerin beim Verlag w_orten & meer und …

Ibrahim, Mohamed

… ist in einem palästinensischen Flüchtlingslager im Libanon geboren. 1974 flüchteten die Eltern mit den damals vier Kindern nach Berlin. Hier lebte die Familie 16 …